Show inline popup
März 2018

Orange und Grün im Einklang

Zurück zur Übersicht Pressemitteilung herunterladen Download gesammelte bilder Drucken

Kontakt

Kontakt Agentur

Seifert PR GmbH
Barbara Mäurle
Telephone: +49 (0)711/7 79 18-26
Fax: +49 (0)711/7 79 18-77
E-mail: barbara.maeurle@seifert-pr.de

Kontakt Unternehmen

Polytan GmbH

Tobias Müller

Gewerbering 3

86666 Burgheim

Telephone: +49 (0)8432 / 8771
E-mail: tobias.mueller@polytan.com

Farbige Außenraumgestaltung in der Realschule Unterschleißheim:

 

ORANGE UND GRÜN IM EINKLANG

 
Als „schöner, bunter und moderner“ im Vergleich zum Bestandsgebäude wird der Ersatzneubau der Therese-Giehse-Realschule im Bautagebuch auf der Schul-Website beschrieben. Außergewöhnlich farbenfroh ist die im September 2016 bezogene Bildungsstätte in Unterschleißheim nicht nur an der Fassade, sondern auch im Außenraum: So greifen die Farben der Kunststoffbeläge im Innenhof das orangegrüne Gestaltungskonzept der Gebäudehülle auf. Sowohl das Multifunktionsspielfeld als auch die drei Sitzinseln und der Fallschutzboden unter dem Klettergerüst sind aus Kunststoffbelägen von Polytan gefertigt – das witterungsbeständige Material trocknet schnell ab und hat das ganze Jahr über eine angenehme Haptik, so die verantwortliche Landschaftsarchitektin.  


Den Wettbewerb für den Neubau konnten Diezinger Architekten aus Eichstätt für sich entscheiden, für die Gestaltung der Außenanlagen sind die Münchner Landschaftsarchitekten Adler & Olesch verantwortlich. Die Planung begann 2013, der Neubau war pünktlich zu Beginn des Schuljahres 2016/17 bezugsfertig. Dort, wo früher der Altbau stand, befinden sich heute die im Juli 2017 abgeschlossenen Außenanlagen.


Im Zuge der neuen Freiraumgestaltung wünschte sich die Schulleitung nicht nur ein Multifunktionsspielfeld, sondern weitere Spiel- und Sportmöglichkeiten wie Tischtennis, Streetball und eine Kletteranlage. Zusätzlich zählen heute Hüpfplatten und drei organisch geformte Sitzinseln zur Anlage. Diese steht den Schülern sowohl in den Unterrichtspausen als auch in ihrer Freizeit zur Verfügung. Zudem profitieren auch die Schüler des angrenzenden Carl-Orff-Gymnasiums davon. Ferner entstand auf der Rückseite des Neubaus ein sogenanntes „Grünes Klassenzimmer“.


Hinsichtlich der Oberfläche für das Multifunktionsspielfeld und der zusätzlichen Sport- und Spielflächen darum, entschieden sich die Landschaftsarchitekten für den Kunststoffbelag PolyPlay S von Polytan. Der kräftige Orangeton des Belags nimmt das orange-grüne Gestaltungskonzept der Fassade auf, ebenso wie die grünen Sitzinseln und der grüne Fallschutzboden unter dem Klettergerüst.


Beim Kunststoffbelag PolyPlay S handelt es sich um einen langlebigen Allround-Sportboden, der sich aufgrund seiner glatten und dennoch rutschsicheren Oberfläche sowie des guten Ballsprungverhaltens bestens für Schulsportanlagen eignet. Die Geschäftsführerin von Adler & Olesch Landschaftsarchitekten München Ulrike Tuchnitz schätzt darüber hinaus die Wasserdurchlässigkeit, Optik und Haptik des Materials: „Der Boden trocknet nach Regen rasch ab, ist im Sommer nicht zu heiß und im Winter nicht zu kalt.“ Um den ganzen Innenhof quasi wie aus einem Guss erscheinen zu lassen – „ohne einen unschönen Material-Mix“, so die Planerin –, bestehen die drei organisch geformten Sitzinseln ebenfalls aus dem pflegeleichten, witterungsbeständigen PolyPlay S im Farbton Maigrün. Die Sitzinseln nehmen im Innenhof eine Fläche von über 200 m² ein und sind 49 Zentimeter hoch – ab einem halben Meter wären Absturzgitter benötigt worden.


Unter dem Klettergerüst ist aufgrund der erhöhten Verletzungsgefahr der Kunststoffbelag als stoßdämpfender Fallschutz PolyPlay FS ausgeführt. Dieses Polytan Produkt setzt sich – wie auch der PolyPlay S –  aus zwei Schichten zusammen: Die obere Deckschicht wird aus EPDM-Granulat (Kautschuk) hergestellt. Für die benötigte Elastizität sorgt die zweite, tragende Schicht aus Recycling-Material. Abhängig von der kritischen Fallhöhe der Spielgeräte variiert die Dicke der Basisschicht zwischen 30-115 mm. Es gibt Fallschutzböden bis zu einer Fallhöhe von 3 m, darüber fordert der Gesetzgeber ein Geländer.

Zurück zur Übersicht Pressemitteilung herunterladen Download gesammelte bilder Drucken

Kontakt

Kontakt Agentur

Seifert PR GmbH
Barbara Mäurle
Telephone: +49 (0)711/7 79 18-26
Fax: +49 (0)711/7 79 18-77
E-mail: barbara.maeurle@seifert-pr.de

Kontakt Unternehmen

Polytan GmbH

Tobias Müller

Gewerbering 3

86666 Burgheim

Telephone: +49 (0)8432 / 8771
E-mail: tobias.mueller@polytan.com