Show inline popup
August 2017

Polytan war offizieller Partner der Blindenfußball-EM in Berlin

Zurück zur Übersicht Pressemitteilung herunterladen Download gesammelte bilder Drucken

Kontakt

Kontakt Agentur

Seifert PR GmbH
Barbara Mäurle
Telephone: +49 (0)711/7 79 18-26
Fax: +49 (0)711/7 79 18-77
E-mail: barbara.maeurle@seifert-pr.de

Kontakt Unternehmen

Polytan GmbH

Tobias Müller

Gewerbering 3

86666 Burgheim

Telephone: +49 (0)8432 / 8771
E-mail: tobias.mueller@polytan.com

Polytan war offizieller Partner der Blindenfußball-EM in Berlin

Auf Polytan Kunstrasen zum EM-Titel

Erstmals wurde die Blindenfußball-Europameisterschaft in Deutschland ausgetragen. Die besten 150 Fußballer sowie Funktionäre aus zehn Nationen spielten zwischen dem 18. und 26. August in Berlin um den begehrten Titel – diesen gewann Russland, nach einem spannenden Finale gegen Spanien. Austragungsort war der Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof, unweit des Potsdamer Platzes. Dort installierte Polytan im Zuge einer Sanierung bereits im Jahr 2016 ein neues Kunstrasenspielfeld. Dieses wurde exklusiv für die EM mit einer speziellen Linierung für den Blindenfußball ausgestattet. Auf extra bereitgestellten Tribünen fanden während des Turniers rund 2.000 Zuschauer Platz.


Die Ansprüche von Blindenfußballer an ein Spielfeld sind hoch: Der rasselnde Ball muss auf dem Untergrund nicht nur sehr gut zu hören sein, sondern muss auch ausgezeichnet rollen. Beide Anforderungen erfüllt ein hochwertiger Kunstrasen bereits von Haus aus, da die Halme deutlich gleichmäßiger sind als bei Naturrasen.


Das optimale Geläuf für die Blindenfußball-Europameisterschaft, das von Polytan – als offizieller Partner der ISBA EURO 2017 – gemeinsam mit dem Berliner Senat und dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg gesucht wurde, fand sich auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof. Auf dem Vereinsgelände des BSV Al-Dersimspor bringt das System Poligras Mega CoolPlus von Polytan optimale Voraussetzungen für den Blindenfußball mit sich. Der Vollkunststoffrasen ohne Granulat- oder Sandverfüllung kommt hauptsächlich auf Hockey-Spielfeldern zum Einsatz, da seine dichte und gleichmäßige Oberfläche das Rollverhalten des Balls nicht durch Richtungseffekte verfälscht und so ein schnelles und präzises Spiel ermöglicht – also exakt die Vorzüge, die auch beim Blindenfußfall benötigt werden. Wie bedeutsam der richtige Untergrund für die Kicker ist, zeigt auch das Anliegen der deutschen Nationalmannschaft, im Vorfeld des Turniers alle Berliner Sportanlagen mit Kunstrasen von Polytan zu besichtigen – sie suchten ein mobiles Kunstrasensystem, das optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.


Bei der Europameisterschaft traten 150 Aktive aus zehn Nationen gegeneinander an, wobei jede Mannschaft aus vier blinden Feldspielern und einem sehenden Torwart besteht. Das Spielfeld ist 40x20 Meter groß und wird an den Längsseiten von Sicherheitsbanden begrenzt. Sowohl der Trainer als auch ein Hintertor-Guide helfen den Spielern bei der Orientierung, darüber hinaus verhindert der internationale Ausruf „Voy“ des ballführenden Spielers Zusammenstöße mit anderen Akteuren auf dem Platz. Fangesänge dürfen auf den Zuschauertribünen verständlicherweise nicht angestimmt werden.
Ein Match besteht aus zwei Halbzeiten je 20 Minuten. Dabei wird bei jeder Unterbrechung wie Foul, Timeout und Auswechslung die Uhr gestoppt – so kann sich eine Halbzeit auch mal über 40 Minuten ziehen.


Polytan freut sich über das Engagement für den Blindenfußball in Berlin sowie über die Nutzung eines Polytan Kunstrasensystems für die Europameisterschaft. Im Rahmen der „Bronze Goal-Partnerschaft“ kümmerte sich der Sportbodenspezialist nicht nur um die Auswahl des optimalen Geläufs – gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft und den Berliner Veranstaltern –, sondern brachte die benötige Linierung auf dem Spielfeld am Anhalter Bahnhof auf und entfernte sie nach dem Event auch wieder.

Zurück zur Übersicht Pressemitteilung herunterladen Download gesammelte bilder Drucken

Kontakt

Kontakt Agentur

Seifert PR GmbH
Barbara Mäurle
Telephone: +49 (0)711/7 79 18-26
Fax: +49 (0)711/7 79 18-77
E-mail: barbara.maeurle@seifert-pr.de

Kontakt Unternehmen

Polytan GmbH

Tobias Müller

Gewerbering 3

86666 Burgheim

Telephone: +49 (0)8432 / 8771
E-mail: tobias.mueller@polytan.com